Passt. Schützt. Sicher.

Silisierungsgbild zur stegerung der Attraktivität
FIT-Testing

Nur passender Schutz schützt …
Wir führen quantitative Masken-Dichtsitz-Prüfungen nach der ISO Norm 16975-3 durch.

Fit-Testing ist der gebräuchliche Begriff für Dichtsitzprüfungen, welche die Funktionalität einer Atemschutzmaske oder eines Atemschutzgerätes nachweist und somit sicherstellt. Mit einem Fit-Testing wird die Passgenauigkeit der Atemschutzmaske am Gesicht ermittelt. Die ist bei jeder Person, welche eine Atemschutzmaske tragen muss, erforderlich, da sich jedes Gesicht unterscheidet und sich ein Gesicht auch verändert. Wir können mit unserem mobilem Fit-Testing vor Ort bei unseren Kunden, ohne Zutritt zu Gebäuden oder auf Wunsch auch ohne Zutritt zum Areal Ihre Mitarbeitenden vor Ort in der ganzen Schweiz und den angrenzenden Ländern  auf den Dichtsitz der zur Verfügung gestellten Atemschutzgeräte testen.

Dank unserer digitalen Lösung, bieten wir auf Wunsche die Mitarbeitenden via SMS zum Test auf und stellen Zertifikate, wie auch E-Learnings online zur Verfügung.

Kontakt aufnehmen

Vielen Dank!